"Gestrandete der Nacht" von Claudia Kabel Die siebzehnjährige Leonie liebt die Nacht, den Tod und alles, was schwarz ist. Doch sie hat ein Problem: Ihre Eltern glauben, sie sei selbstmordgefährdet und ziehen mit ihr deshalb von der Großstadt Frankfurt in ein Dorf am Rande des Odenwaldes. Fernab vom nächtlichen Clubleben und ihrer Clique fürchtet sie, im ländlichen Idyll von Dilshofen den Boden unter den Füßen zu verlieren. Doch dann trifft sie gleich zwei Männer, die ihr Leben verändern und unterschiedlicher nicht sein könnten: den sozialen Außenseiter Paul und den scheinbar eiskalten Edison. Doch irgendetwas stimmt mit Edison nicht. Und warum reagiert Paul so panisch auf ihn?

Jetzt hier vorbestellen:
bücher.de

amazon.de

mainbook Verlag Frankfurt

 

weiter …
 

Das Roman-Debüt: Ab 5. März 2018 im Handel

Gestrandete der Nacht
 
Meine Leidenschaft
Roman
Artikel
Printartikel
FRANKFURTER RUNDSCHAU: Hessens erstes Erdwärmekraftwerk
In der Tiefe brodelt es. Über 100 Grad heißes Wasser fließt unterirdisch mit enormen Druck durch das Gestein und wartet darauf vom Menschen genutzt zu werden. Das will der Main-Taunus-Kreis, gelegen am Rande einer tektonischen Verwerfung namens Oberrheingraben, jetzt tun. Geplant ist der Bau eines 40 Millionen Euro teuren Geothermie-Kraftwerks nach dem Vorbild der jüngst ans Netz gegangenen Anlage in Unterhaching bei München.
weiter …
 

Counter by GOWEB
Counter by GOWEB